Spenden



Bankverbindung



Bank: Commerzbank Ravensburg
Inhaber: Isny-Oper Festival e.V.

IBAN: DE30650800090248778000
BIC: DRESDEFF650

Stichwort: Spende Isny-Oper

Wenn Sie auf der Überweisung Namen und Anschrift angeben, stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Die Gemeinnützigkeit des Vereins im Sinne der AO ist seit 1994 anerkannt.

Auch wenn die Veranstaltungen des Isny Opern-Festival e.V. von vielen ehrenamtlichen Helfern getragen werden, entstehen Kosten für Honorare, Organisation, Material und vieles mehr, die durch Eintrittsgelder und Zuschüsse nicht gedeckt werden können.

Ihre Spende (abzugsfähig durch Gemeinnützigkeit des Vereins) hilft uns und Ihnen - beim Erhalt einer hervorragenden kulturellen Institution. Schon kleine Beiträge helfen, große werden natürlich auch gerne genommen.

Wir bedanken uns herzlich ...



... für die öffentliche Förderung durch
durch die Stadt Isny (Zuschuss und Bauhofleistungen sowie Unterstützung durch das Büro für Kultur, das Büro für Tourismus und das Hauptamt), das Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Baden-Württemberg, den Bezirk Oberbayern, Slowakisches Institut Berlin

... bei den Stiftungen
Landesstiftung Baden-Württemberg, Stiftung Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) vertreten durch Herrn Landrat Kurt Widmaier, Stiftung Bayerischer Musikfonds

... bei den auswärtigen Spendern
Gudrun und Manfred Buck, Mengen; Dr. Hans und Eva Beyreuther, Schäftlarn; Hilde Faber, München; Tamas u. Gisele Kertai, München; Peter Kübel, Salem; Siegfried Liebchen, Ludwigsburg; Cosimo Reo, LBS, Leutkirch; Gudrun Rommel, Lindenberg; Paul Rapp, Ruschweiler; Ilse-Ruth Snopkowski, München; Franz Veltgens, Göttlishofen; Dr. Heinz Wagner, Kempten

... bei den Spendern aus Isny
Wilfried und Ruth Angele, Dr. Maike Bastian, Drs. Peter und Daniela Clement, Karin Decker, Drs. Hans und Janet Diebolder, Dr. Wolfgang Dieing, Egon und Klara Durach, Lisa Eiler, Manfred und Christa Haaga, Inge Hechelmann, Johanna Hofer-Kink, Alwine Immler, Dr. Gerhard Jennemann, Irmingard Konzelmann, Dr. Johann Landes, Dr. Wolf-Dieter Massoth, Josefine Merk, Margot Migoni, Rolf Pawelka, Reiner Pscheidl, Elisabeth Romer, Anne-Rose Schlagenweith, Dr. Alexander Sochor, Waltraude Tkaczyk, Michael Walter, Baustoffe GmbH, Gerhard Weisgerber, Hans und Ursula Westhäußer

... bei den Gastgebern
Fam. Dr. Dittmar; Frau Gengnagel; Fam. Hofer / Lüder; Hotel Bären / Fam. Kaufmann; Hotel Jägerhof Herr Kehrer/Fam. Aurenz; Fam. Lobo; Fam. Dr. Massoth / Proebster; Fam. Müller; Fam. Mengesdorf-Götz; Fam. Dr. Naschold; Fam. Pareth; Fam. Rupf-Bolz; Fam. Schmelzenbach; Fam. Dr. Schirmer; Stephanuswerk Herr Schmider; Fr. Schottmüller; Fam. Dr. Wiedemann-Stahl / Winzer

... bei den Blumenspendern
Dornröschen Blumen, Gärtnerei u. Blumenwerkstatt Gutmair

... für Leihe bzw. Spende von Material
Ester Weinberger, München (Shabbatgegenstände); Irina Lipshic, München; Petra Kucharsky, München; Klavierhaus Gelück, Kempten (Probenklavier und Orchesterklavier); Steffen Kamp "Der Kopierladen" Isny; Brauerei Stolz, Isny; Siebdruckwerbung Ort & Kolb, Isny; Peter Basmann, Kino Isny (Bestuhlung)

... für ehrenamtliche Hilfe und Mitarbeit bei
Christine Bremer-Frömmert (Vorsitzende Verein Isny-Oper), Dorle Brunner (Gästeunterbringung), Dorothee Schulz-Nowitzki und Friedhelm Nowitzki (Requisiten), Roswitha Boneberger (Layout, Anzeigen und Werbung), Jürgen Frömmert (technische Hilfe), Brigitte Keil-Visintini (Finanzführung), Peter Kübel (Verein Isny-Oper), Robert Leiprecht (Verein Isny-Oper, Finanzverwaltung), Lissy Müller (Abendkasse), Günter J. Neher (juristische Beratung), Rolf Pawelka (Unterstützung durch die Commerzbank), Leitung und Lehrer der JMS Württembergisches Allgäu, Thure Adler, München, Anna Ots (Abendkasse München), u.v.a.

Gefördert & gesponsert durch:


Stadt Isny
Bezirk Oberbayern
OEW Energie
Baden-Württemberg Stiftung
BW Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst